Impressum

Rechtlicher Hinweis

Verantwortlich für die hier publizierten Inhalte ist, wenn nicht anders aufgeführt:
My Style Shop
Ulrich H. Bussler
Talstraße 3-5
20359 Hamburg

Tel: +49 (0)40 317 90 568
info@mystyleshop.de

Umsatzsteuer-Id-Nr.:
DE185864510

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Verweise und Links
Für Internetseiten Dritter, auf die der MY STYLE SHOP durch Hyperlink verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Der MY STYLE SHOP ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich. Insbesondere hat der MY STYLE SHOP keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten.
Deshalb distanziert sich der MY STYLE SHOP hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.
Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise.
Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.
Des Weiteren kann die Web-Seite des MY STYLE SHOP ohne ihr Wissen von einer anderen Seite mittels Hyperlink verlinkt worden sein. Der MY STYLE SHOP übernimmt keine Verantwortung für Darstellung, Inhalt oder irgendeiner Verbindung zum MY STYLE SHOP in Web-Seiten Dritter.

Rechtlicher Hinweis

KEINE ABMAHNUNG ohne vorherigen, schriftlichen Kontakt. Sollten irgendwelche Inhalte oder Informationen auf dieser Webseite oder auf Teilen dieses Webangebotes die Rechte Dritter verletzen oder in anderer Form wettbewerbsrechtliche Probleme verursachen, bitte ich unter Berufung auf §8 Abs. 4 UWG um eine schnelle, angemessene Nachricht ohne Kostennote.

Die beanstandeten Informationen oder Inhalte werden dann in angemessener Frist entfernt beziehungsweise den rechtlichen Vorgaben entsprechend abgeändert, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes notwendig ist.

Die Einschaltung eines Rechtsbeistandes zur kostenpflichtigen Abmahnung des Dienstanbieters entspricht nicht dem wirklichen oder mutmaßlichen Willen des Abmahnenden und ist damit ein Verstoß gegen §13 Abs. 15 UWG wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschenden Motivs zur Verfahrenseinleitung, besonders einer Kostenerzielung als eigentlichem Grund. Sie entspricht außerdem einem Verstoß gegen die geltende Schadensminderungspflicht.